Über uns:

Im Sommer 2011 wurde bei der PSG Boule als neue Sportart eingeführt. Es entstand mit viel Eigenleistung eine Boulebahn auf dem Gelände der PSG. Nach der Einweihung der Boulebahn, am 29.7.2011, wurde Boule als Freizeitsport bei der PSG betrieben.

Die Bouleabteilung der PSG Mannheim hat sich Ende 2011 zusammengefunden. Zu der bereits bestehenden lockeren Boulerunde der PSG kamen ein Großteil der Spieler des WSC Mannheim hinzu. Zusammen wurde die Bouleabteilung der PSG gegründet.

Inzwischen wurde die Boulebahn auf 18 Bahnen erweitert und eine Flutlichanlage installiert. Wir spielen mit 3 Mannschaften in der Rhein Neckar Liga. Die erste Mannschaft in der Oberliga, die zweite und dritte Mannschaft in der Kreisliga.

Wir freuen uns über jeden der gern mal mit uns die ein oder andere Kugel werfen will und Spass bei dieser entspannenden Sportart haben möchte. Jeder ist willkommen als Gast unsere Sportart zu probieren. Boule ist nicht alters oder geschlechtsbeschränkt, hier spielt jeder mit jedem ob jung oder alt, ob Mann oder Frau.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt monatlich 10,00 Euro (120,00 Euro jährlich).
Für Lizenzspieler kommt noch die Lizenzgebühr des BBPV von z.Zt.19,00 Euro dazu.

Download Antragsformular auf Mitgliedschaft

Download PSG Satzung

Download Lizenzantrag (die Einzugsermächtigung wird vom Verein ausgefüllt)

Legetøj og BørnetøjTurtle