21.12.2011

Es geht voran am Bouleplatz, die Masten fürs Flutlicht sind gesetzt. Könnt ihr euch hieranschauen. Trotz kalter Witterung waren Bertl, Adriaan und Martin nicht davon abzuhalten die Masten zu setzen ;-) Ein bisschen Schnee kann einen Boule Spieler nicht vom Training abhalten.

 

15.12.2011

Nach einem aufregenden und trotzdem erfolgreichen Jahr, wünsche ich all unseren Mitgliedern und Freunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Auf dass wir im neuen Jahr mit neuen Farben wieder viele schöne gemeinsame Spiele haben werden.


12.12.2011

Die PSG Bouler spielen immer mehr in den vorderen Rängen bei Turnieren mit. Beim Nikolausturnier des SV Waldhof belegte Adriaan den zweiten Platz. Er verpasste den Ersten nur aufgrund eine schlechteren Kugelverhältnisses. Robert erreichte den sechsten Platz. Bei 38 Teilnehmern für uns ein sehr gutes Ergebniss. Gespielt wurden 4 Runden Doublette Supermelee.


05.12.2011

Beinahe hätte es in Neuthard zum Turniersieg gereicht. Tobi lag bis zum letzten Spiel auf Platz eins. Im letzten Spiel hat er dann noch eine 12:4 Führung abgegeben und 12:13 verloren. Trotzdem reichte es am Ende zu einem hervoragenden 4 Platz für Tobi.
Der Rest des Teams verteilt sich quer durchs Feld, jedoch blieb uns diesmal der letzte Platz erpart ;-)
Einen besondern Preis bekamen wir als stärkster vertretener Verein mit insgesamt 8 Teilnehmern. Unser erster Auftritt als PSG-Mannheim brachte uns Glühwein und Lebkuchen fürs nächste Training ein. Die Gesamttabelle findet ihr: hier.


02.12.2011

Unter Termine findet ihr die Termine der Ligaspieltage 2012.


29.11.2011

Es geht voran mit der Neugründung der Bouleabteilung Erste Abteilungsversammlung ist am 8.12.2011 18:00 Uhr, beim Schäferhundeverein Neckarau, Baloghweg 3.
Diese Woche ist Training nochmal nur am Donnerstag ab 17:00 Uhr. Ab nächste Woche dann wieder reguläres Training, Dienstags und Donnerstags. Unsere Homepage ist ab sofot unter www.psg-boule.de zu erreichen.


28.11.2011

Sonntag den 4.11 Nikolausturnier in Neuthard. Einschreibung ab 9:30 Spielbeginn 10:30. Modus Tete a Tete, 5 Runden Schweizer System. Startgebühr 5 Euro.
Einladung


24.11.2011

Vereinsmeister Dezember ist Martin. In der Gesamtwertung 2011 konnte sich Adriaan ganz knapp gegen Tobi durchsetzen. Trotz eines 4:13 im ersten Spiel konnte Adriaan sich nochmal aufraffen und die restlichen drei Spiele für sich entschieden.Im entschiedenden letzten Spiel Tobi gegen Martin, musste Tobi dann ein 5:13 Niederlage hinnehmen und verpasste damit den Jahrestitel knapp mit 8 Kugel Differenz bei gleicher Anzahl gewonnener Spiele.
Um den dritten Platz wurde auch in der letzten Vereinsmeisterschaft noch gekämpft. 4 Spieler konnten diesen Platz auf dem Treppchen noch erreichen. Am Ende kam es zu einem direkten Vergleich zwischen Manfred und Robert, den Robert mit 13:4 für sich entscheiden konnte. Tabelle unter: Vereinsmeisterschaft


02.11.2011

Die Vereinsmeisterschaft November beginnt am Sonntag 13.11 um 12:00 Uhr.


20.10.2011

Beim Oktober Nocturne des TV Waldhof erreichte Adriaan einen hervorragenden dritten Platz. gespielt wurde Doublette Supermelee. Samstag den 22.10 um 10:00 Uhr ist Arbeitseinsatz am Bouleplatz.


10.10.2011

Vereinsmeister Oktober ist Manfred.
Bei nochmal schönem Wetter konnten wir unsere Vereinsmeisterschaft Oktober auspielen. An der Spitze kam es zu einem Führungswechsel, die Gesamtwertung führt nun Adriaan an. In diesem Monat konnte kein Spieler 4 Runden gewinnen. Die Spieler auf den ersten vier Plätzen leisteten sich jeweils ein schwaches Spiel. Den Monatssieg konnte sich Manfred mit sechs Kugeln Vorsprung sichern.
Die Jahresmeisterschaft wird nun endgültig erst im November bei der letzten Vereinsmeisterschaft entschieden. Spannend auch noch der Kampf um den dritten Platz den noch vier Spieler erreichen können. Es bleibt spannend bis zum Schluss.
Showdown am 13.11. Tabelle unter: Vereinsmeisterschaft Das Turnier bei der Badenia stand für die Seebouler unter keinem guten Stern, es fiel so aus wie das Wetter, ziemlich regnerisch und schlecht. Von unserer sportlichen Leistung abgesehen trotzdem ein schönes Turnier.


07.10.2011

Wir begrüßen unser neues Mitglied Martin Treffpunkt für die Vereinsmeisterschaft am Sonntag den 9.10.2011 ist 13:00. Zur Badenia Open treffen wir uns um 11:30 direkt bei der Badenia.


26.09.2011

Platzhirschturnier bei den PC-Bouletten: Beinahe hätte es für die Seebouler beim Platzhirsch den ersten Turniersieg gegeben. Manfred und Rudi hatten nach 4 Runden alle 4 Spiele gewonnen und sich fürs Endpiel qualifiziert. Bei untergehender Sonne und mit vielen Zuschauern trafen sie im Endspiel auf einen starken Gegner. Die von informierten Zuschauern erwartete "Funny in drei Aufnahmen" gab es jedoch bei weitem nicht. Die Sensation blieb zwar aus, jedoch konnten sie dem Gegner 5 Punkte abringen und bekamen allgemeinen Respekt und Beifall der Zuschauer.
Für die weiteren 3 Teams lief es leider an diesem Tag nicht so gut. Es wurde ein 11er und 13er Platz erreicht. Weiterhin der fast schon abonnierte 26 (letzte) Platz.
Das Platzhirschturnier war vor einigen Jahren ja der Ausgangspunkt des ernsthaften Boulespiels der Seebouler und gehört inzwischen zu den Pflichtterminen. Danke an die Bouletten für dieses immer wieder schöne Turnier, mit etwas anderem Ambiente.


21.09.2011

Fuchsjagd bei den Schwetzinger Füchsen: Mit vier Doubletten waren wir am Samstag bei der Fuchsjagd der Schwetzinger Füchse. Der erwartete Regen blieb aus, zwischendurch schien sogar die Sonne.
Die Leistungen der Seebouler waren an diesem Tag sehr unterschiedlich. Das Team Werner/Udo belegte Platz 19, nur einen Platz davor auf Platz 18 fand sich das Team Robert/Peter. Beide Temas konnten ihre normale Form ans diesem Tag nicht ganz abrufen.
Tobi und Sabrina belegten einen guten 14 Platz, sie mussten im ersten Spiel auch gleich gegen Jean Luc ran. Hier ging es nur darum wie lange man spielt und um die Erkenntiss, gewinnen geht gar nicht, Punkt machen eigentlich auch nicht.
Sehr weit nach vorne gespielt hat sich das Team Rudi/Manfred mit einem 6 Platz. Ein knapp verlorenes Spiel verhinderte hier einen Podestplatz. Wie auch schon im Jahr zuvor ein schönes, sehr gut organisiertes Turnier bei den Schwetzinger Füchsen.

Platz Name 1 Name 2 Verein Spiele Punkte
1. Abdull Galec Jean-Luc BF Malsch 4:0 52:16
2. Thomas Schell Sascha Brucker BC Schwetzingen / TV Brühl 4:0 52:15
3. Angelika Maurer Jan Berend BC Schwetzingen 3:1 40:23
4. Tobias Riedel Patrick Siebig BC Stahlbad 3:1 50:27
5. Monika Link Bernd Langer BF Neckargerach 3:1 47:23
6. Rudi Baldus Manfred  Hüngerle Seebouler 3:1 50:34
7. Markus Ruppert Parcel Bühler BC Schwetzingen 3:1 50:26
8. Carina Hartmann Benjamin Teske BF Neckargerach / BSC Sattelbach 3:1 43:27
9. Margit Link Bernd Richter BF Neckargerach 3:1 39:41
10. Oswin Holz Daniel Klein PC Bouletten 2:2 35:44
11. Andreas Kempf Horst Singer TV Brühl 2:2 36:49
12. Markus Schmidt Gerd Ullrich Schwetzinger Füchse 2:2 38:34
13. Peter Hack Kurt Rubertus BC Schwetzingen 2:2 38:44
14. Tobias Braun Sabrina Gaube Seebouler 2:2 37:31
15. Petra Kammer Thomas Kammer Ski Club Hockenheim 2:2 48:45
16. Stefan Jürgen SC Käfertal 2:2 37:46
17. Ngoc Tran S. Ahmett Badenia 2:2 32:48
18. Robert Hamburger Peter Lindenberger     Seebouler 2:2 39:43
19. Udo ten Brink Werner Banse Seebouler 2:2 39:41
20. Robert Ernst Gürkan Salih Regensburg / --- 1:3 23:50
21. Sven Maurer Uwe Maurer BC Schwetzingen 1:3 34:44
22. Leo Hörl Helmut Karolus Käfertal / Waldhof 1:3 33:44
23. Hermann Kneitz Gabi Kneitz TV Brühl 1:3 32:46
24. Jo Gabe Dorothea Gabe TV Brühl 1:3 38:51
25. Kevin Singer Simone Kempf TV Brühl 1:3 24:39
26. Freddy Henrich Ulrike Lorenz BF Neckargerach 1:3 41:46
27. Sascha Leuthe Gerald Leuthe Schwetzinger Füchse 0:4 26:52

13.09.2011

Das jährliche Wasserskiturnier um den Wanderpokal der Wasserskianlage war wie im Vorjahr auch unsere Vereinsmeisterschaft September. Zum ersten Mal hatten wir auch einige befreundete Vereine dazu eingeladen. Leider waren wir von der Planung her sehr spät und haben uns mit den Turnieren beim TV Waldhof und in Meckesheim überschnitten. Trotzdem fanden einige befreundete Boulespieler den Weg zu uns. Bei herrlichem Wetter konnten wir viele spannende Spiele genießen. Am Ende kam es zum Endspiel zwischen Tobi von den Seeboulern und Gerd von den Schwetzinger Füchsen. Tobi konnte zeigen dass er nicht umsonst auch führender in der Vereinsmeisterschaft ist und konnte das Endspiel mit 13:6 für sich entscheiden. Damit war er auch gleichzeitig Vereinsmeister September und konnte sich wieder auf drei Punkte Vorsprung vor Adriaan auf Platz zwei absetzen. Bei noch zwei ausstehenden Vereinsmeisterschaften ein guter Vorsprung aber kein Ruhekissen. Tabelle unter: Vereinsmeisterschaft


06.08.2011

Das diesjährige Turnier um den Wanderpokal der Wasserskianlage findet am Sonntag den 11.9.2011 um 13:00 statt. Modus Tet-a-tete, 4 Runden Schweizer System, Startgebühr 5 Euro.


22.08.2011

Wir begrüßen unser neues Mitglied Gerda.


15.08.2011

Vereinsmeister August ist Adriaan. An der Vereinsmeisterschaft August nahmen diesmal 16 Spieler teil. Wir hatten einige Besucher die mal das Boulespiel ausprobieren wollten. Nachdem es erst aussah als ob uns der Regen einen Strich durch die Rechnung machen wollte, hellte es doch noch auf und wir konnten unsere vier Runden durchspielen.
Die Jahresmeisterschaft ist inzwischen zu einer Zweimannshow geworden. Den Titel machen Adriaan und Tobi unter sich aus. Wobei sich Tobi gestern geschlagen geben musste einen Siegpunkt abgab und nur noch mit zwei Punkten führt. Spannung ist angesagt in den letzten drei ausstehenden Meisterschaften. Tabelle unter: Vereinsmeisterschaft


12.08.2011

Die Vereinsmeisterschaft am Sonntag den 10.07 beginnt um 14:00, Treffpunkt ist 13:30. Danach wird gegrillt.


18.07.2011

Ligapokal: Einen hervorragenden fünften Platz konnten wir beim diesjährigen Ligapokal erreichen. Zum dritten Platz fehlten nur zwei Punkte. Nachdem wir bis zu Halbzeit sehr stark gespielt haben mussten wir leider in der zweiten Hälfte einige Spiele abgeben, allerdings gegen wirklich starke Gegner von den Primeurs aus Walldorf, die am Ende Zweiter wurden. Ein sehr schöner Tag bei den Füchsen in Schwetzingen bei heißer Sonne, einzig getrübt von den vielen angreifenden Wespen, die manchmal den Spielrythmus etwas störten.

        Gesamtergebnis:
  • 1. BF Malsch 42 P.
  • 2. PLP Walldorf 41 P
  • 3. SC Käfertal 2 32 P
  • 4. BC Schwetzingen 2 31 P
  • 5. WSC MA-Rheinau 30 P
  • 6. TSV Badenia Feudenheim 29 P
  • 6. SC Käfertal 1 29 P
  • 8. TV Brühl 1 28 P
  • 9. BF Neckargerach 27 P
  • 9. BC Schwetzingen 1 27 P
  • 11. SC Hockenheim/TV Brühl 2 26 P
  • 12. Schwetzinger Füchse 19 P
  • 13. PC Bouletten Mannheim 17 P
 

11.07.2011

Vereinsmeister Juli ist Adriaan. Gerade noch kurz vorm Regen sind fast alle Spiele fertig geworden. Ein Spiel musste mit Schirm zu Ende gespielt werden. Dabei wurde geprüft wie sich Boulekugeln in 5cm tiefen Wasser verhalten. Die Tabellenführenden gewannen je 3 Spiele und unterschieden sich nur knapp nach Kugeln. Tabelle unter: Vereinsmeisterschaft


08.07.2011

Die Vereinsmeisterschaft am Sonntag den 10.07 beginnt um 13:30.


03.07.2011

Kreisligameister 2011
Tabelle unter: Liga Die Seebouler haben es geschafft. In unserer zweiten Ligasaison konnten wir die Meisterschaft in der Kreisliga erringen und damit auch den Aufstieg in die Bezirksliga.
In den Letzten Spieltag gingen wir als Tabellenerster mit einem Spiel Vorsprung vor dem Zweiten und Dritten. Das erste Spiel war dann auch gleich gegen den Dritten, die Schwetzinger Füchse. Die Füchse haben es uns nicht leicht gemacht. Trotz einer Fanny konnten wir das Spiel am Ende mit 3:2 für uns entscheiden. Damit war auf jeden Fall schon mal der Aufstieg gesichert. Aber jetzt wollten wir natürlich auch noch den ersten Platz und uns die Meisterschaft sichern. Die konnte uns noch von der Badenia Feudenheim genommen werden. Unser Spiel ging gegen die Jugend vom SC Käfertal, dem wir mit großem Respekt entgegen sahen. Es gingen dann auch gleich beide Trippletes verloren. Was erst einmal für Ernüchterung sorgte. Ein Blick auf die Nachbarplätze zeigte aber dass die Badenia auch beide Trippletes abgegeben hatte. Somit mussten wir maximal noch ein Doublette gewinnen um Meister zu werden. Zwei Doubletten waren auch recht schnell und überzeugend gewonnen während sich das dritte Doublette schwer abmühte. Beim Stand von 1:7 wurde dann ein Wechsel vorgenommen der nochmal eine Wende brachte, es wurde dann sogar 11:9 geführt. Leider waren die beiden Spieler dann wohl schon im Siegestaumel und verhauten die letzte Aufnahme komplett so dass Käfertal 4 Punkte machen konnte und das Spiel mit 2:3 für sich entschied. Was, wie sich dann herausstellte, dem SC Käfertal den Aufstieg sicherte. Gratulation an die Jugend von Klaus.

 

Einen Herzlichen Dank auch an die Ausrichter aus Kühlsheim. Auch wenn der Weg weit ist, ist es doch immer wieder schön und hervoragend organisiert.

Bericht Rhein Neckar Liga:


17.06.2011

Wir treffen uns am 2.7 zum letzten Ligaspieltag um 7:00 Uhr am Bouleplatz bei den Boulefreunden in Malsch. Von da fahren wir gemeinsam mit der Badenia Feudenheim und den Boulefreunden Malsch mit dem Bus nach Kühlsheim.


14.06.2011

Vereinsmeister Juni ist Tobi. Tabelle unter: Vereinsmeisterschaft


10.06.2011

Die Vereinsmeisterschaft am Sonntag den 12.06 beginnt um 13:00. Anschließend wird gegrillt.


30.05.2011

Am dritten Spieltag konnten wir uns mit zwei Siegen wieder an die Tabellenspitze setzen. Da unsere Spiele gegen Malsch 5 + 6 bereits vor 2 Wochen stattfanden, konnten unsere Spielbeobachter am dritten Spieltag recht enspannt den spannnenden Spielen zuschauen. Unsere direkten Verfolger verloren gleich die ersten Spiele, somit war uns die Tabellenführung sicher. Es gab sogar Fans aus Brühl die in unseren Vereinsfarben angereist waren ;-) Tabelle unter: Liga


09.05.2011

An der Spitze der Vereinsmeisterschaft gab es diesen Monat einen Platzwechsel. Neuer Führender ist Tobi, der auch Vereinsmeister Mai ist. Tabelle unter: Vereinsmeisterschaft Eine kleine Sensation gab es bei der LM Ba-Wü. Das Doublette Adriaan/Robert erreichte das A-Turnier der letzten 32 von 99 Doubletten. Im ersten Spiel wurde ein Rückstand von 2:8 noch gedreht. Beim Stand von 9:11 wurde mit einer sensationellen Aufnahme 4 Kugeln direkt an die Sau gelegt und somit das Spiel gewonnen. Das zweite Spiel wurde dann völlig entspannt bei einem kühlen Bier mit 13:7 gewonnen ;-). In der KO Runde durften wir dann mal bei den "Großen" mitspielen. Immerhin konnten wir bis zum Stand von 7:8 gut mithalten und waren sogar guter Dinge noch gewinnen zu können. Leider gab es dann bei beiden einen Leistungseinbruch. Der mit einem Endstand von 7:13 bestraft wurde. Für uns Seebouler auf jeden Fall ein sehr gutes Ergebniss bei einem großen Turnier.


04.05.2011

Die Vereinsmeisterschaft am Sonntag den 08.05 beginnt um 13:00. Anschließend wird gegrillt.


20.04.2011

Leider konnten wir am zweiten Spieltag unsere Tabellenführung nicht verteidigen und sind auf den zweiten Tabellenplatz zurück gefallen.
Das erste Spiel konnten wir noch recht souverän mit 4:1 für uns entscheiden. Im zweiten Spiel trafen wir jedoch mit den Zwei Burgen Boulern aus Weinheim, auf einen starken Gegner. Beide Triplettes gingen verloren. Das kann jedoch die Seebouler nicht entmutigen, müssen ja nur alle drei Doubletten gewonnen werden. Aber auch hier sah es nicht danach aus, Doublette drei lag recht schnell mit 0:8 zurück, konnte den Rückstand aber noch umdrehen und 13:10 gewinnnen. Rudi und Manfred zeigten wieder einmal Konstanz und gewannen 13:5. Nichts für schwache Nerven war das zweite Doublette. Einen Vorsprung von 8:4 verspielten die Seebouler, die plötzlich 8:10 hinten lagen. Nach einem Spielerwechsel wurde buchstäblich um jede Kugel gekämpft. Beim Stand von 11:12 und auf eins und zwei liegend, wurde die Hoffnung auf den Sieg jedoch von einem Meisterwurf auf 12 Meter mit der letzten Weinheimer Kugel zerstört.
Trotz einem verlorenen Spiel ein schöner Spieltag bei herrlichem Wetter und wie immer sehr netten Gastgebern. Malsch wird ja langsam ein Heimspiel ;-) Tabelle unter: Liga


15.04.2011

Wir treffen uns am Sonntag um 8:30 zur Abfahrt nach Malsch zum zweiten Ligaspieltag. Treffpunkt Bouleplatz.


11.04.2011

Einen wunderschönen Sonnentag hatten wir für unsere Vereinsmeisterschaft April. Vereinsmeister wurde in diesem Monat Tobi, der alle vier Runden gewinnen konnte. Somit gab es bisher in jedem Monat einen anderen Vereinsmeister bzw Meisterin. Die gefürchtete Dominanz blieb bisher aus. Bei dem schönen Wetter wurde zum Ausklang der Vereinsmeisterschaft noch der Grill angeworfen und der Tag ausklingen lassen. Tabelle unter: Vereinsmeisterschaft


29.03.2011

Den ersten Spieltag der Liga konnten wir als Tabellenführer beenden. Das erste Mal führen wir die Tabelle jetzt für mindestens drei Wochen an. Der Spieltag fand in Malsch bei schönem Wetter statt. Nachdem die Triplettes beide mit jeweils 13:2 und 13:5 gewonnen wurden, gingen einige Spieler etwas zu entspannt in die Doubletten und es gab noch einen harten Kampf. Zwei Doubletten gingen mit jeweils 8:13 und 5:13 verloren. Manfred und Rudi konnten aber ihre Leistung abrufen und gewannen 13:5.
Da alle anderen Spiele sehr knapp ausgingen konnten wir mit diesem Ergebniss die Tabellenführung übernehmen. Tabelle unter: Liga


25.03.2011

Wir treffen uns am Samstag den 26.3 um 8:30 zur Abfahrt zum Spieltag nach Malsch. Am Samstag den 2.4 Arbeitseinsatz am Bouleplatz.


14.03.2011

Vereinsmeisterin März ist Sabrina.
Das Endspiel gegen Adriaan konnte Sabrina deutlich mit 13:3 Punkten für sich entscheiden und konnte damit Adriaan die erste Niederlage in dieser Vereinssaison beibringen.
Trotz leichtem Regen wurde im Anschluss an die Meisterschaft angegrillt und zu später Stunde noch einige weniger ernste Spiele bestritten. Tabelle unter: Vereinsmeisterschaft


11.03.2011

Beim Stahlbadturnier konnten Rudi und Manfred 3 von 4 Spielen gewinnen. Leider hat es trotzdem nicht gereicht für den Einzug ins Halbfinale. Unsere vier restlichen Doubletten mussten sich mit je einem Sieg zufrieden geben. Danke an Stahlbad Weinheim für die Ausrichtung dieses schönen Turniers. Unsere Vereinsmeisterschaft am Sonntag den 13.3 beginnt bereits um 11:00.


28.02.2011

Beim Sauwetterturnier in Neckagerach erreichten wir unser bisher bestes Turnierergebniss. Adriaan und Robert kamen auf den 5 Platz, bei 39 Doubletten.
Nach 3 von 4 gewonnenn Spielen in der Vorrunde mussten sie sich leider im A Turnier mit 7 zu 13 geschlagen geben. Das Spiel sah bei einer Führung von 7:4 zunächst noch sehr gut aus, zwei völlig verhagelte Aufnahmen bescherten den Gegnern Moni und Herbert dann allerdings 9 Punkte und damit den Sieg.
Tapfer geschlagen hat sich auch unsere Damenmannschaft Rosi und Walburga, die im C Turnier um den vierten Platz kämpften und in einem spannenden Spiel dann 10:13 unterlagen. Sie konnten sich damit aber noch den 20 Platz in der Gesamtwertung sichern. Das Wetter war wie der Turnier Name, Sauwetter. Trotzdem hatten wir alle sehr viel Spass bei den Boulefreunden aus Neckargerach. Ein wirklich sehr schönes Turnier.


21.02.2011

Die Spiele der Liga sind ausgelost. Unser erster Gegner wird Brühl2 sein.
Details unter: Liga


16.02.2011

Nächster Termin ist das Sauwetterturnier bei den Boulefreunden Neckagerach am 27.2. Bisher haben sich 3 Doubletten gefunden. Wir treffen uns um 8:30 Uhr am Bouleplatz, Einschreibeschluß ist um 10:00 Uhr. Route: Neckargerach


14.02.2011

Vereinsmeister Februar ist Adriaan.
Der erwartete Sieg stand im letzten Spiel gegen Rudi noch lange auf der Kippe. Nach einem 11:4 Rückstand konnte Adriaan aber das Spiel noch mit 13:12 für sich entscheiden. Tabelle unter: Vereinsmeisterschaft


09.02.2011

Erste Vereinsmeisterschaft im neuen Jahr am Sonntag 13.2. Treffpunkt 13:00, Beginn 13:30.


17.01.2011

Mit etwas Verspätung wünsche ich allen Mitgliedern und Freunden der Seebouler noch ein gutes und erfolgreiches Jahr 2011. Nachdem uns das Wetter am letzten Sonntag bereits frühlingshafte Temperaturen und Sonne pur beschert hat, haben wir die Boulesaison ja bereits erfolgreich mit einem wunderschönen Boulesonntag eröffnet. Unser nächster Event ist das Kegeln am 22.01 19:00. Näheres dazu noch per Mail.