14.12.2009

Bei eisigen Temperaturen und leichtem Schneefall wurde der letzte Spieltag zur
Vereinsmeisterschaft gespielt.Trotz verspätetem Beginn wurden 4 Runden gespielt,
auch die Dunkelheit konnte uns nicht aufhalten. Vereinsmeister Dezember wurde Sabrina. Gesamtsieger 2010 wurde Edwin, der aus den vergangenen Spieltagen eine großen
Vorsprung hatte.


09.12.2009

Ergebnisse des Nikolaustuniers in Karlsdorf-Neuthard.
Trotz des nieseligen Wetters, ein sehr schönes Turnier.
Im nächsten Jahr sind wir mit Sicherheit wieder dabei


30.11.2009

Am 6.12.2009 wollen wir zum Nikolausturnier nach Karlsdorf-Neuthard.
Wir treffen uns 8:45 an der Wasserskianlage.
Nähere Infos unter: tvneuthardboule.de.tl


30.11.2009

Die Ligaspieltage 2010

- 1. Spieltag am 27.03.2010
- 2. Spieltag am 24.04.2010
- 3. Spieltag am 15.05.2010
- 4. Spieltag am 26.06.2010
- 5. Spieltag am 03.07.2010


9.11.2009

Entgegen der Wettervorhersage schien am zweiten Spieltag zur Vereinmeisterschaft die
Sonne. In einem packenden Endspiel konnte Edwin nach einem 4:11 Rückstand, seinen Titel
mit der letzten Kugel und einem 13:12 gegen Robert verteidigen.
Wir begüßen unser neues Mitglied Florian Wunderlich.


26.10.2009

An einem herrlichen warmen und sonnigen Oktobertag, fand unser erster Termin zur Vereinmeisterschaft statt.
Sieger wurde Edwin, der einen überagenden Tag hatte und nicht zu schlagen war.


18.10.2009

Termin für die Vereinsmeisterschaft ist der 25.10. 11:00 Uhr


17.10.2009

Letzter Ligaspieltag beim BC Sandhofen. Beginn 09:00 Uhr.


29.09.2009

Unserem Beitritt zum BBPV wurde zugestimmt.
Ab 1.1.2010 sind wir Mitglied im BBPV und nehmen somit an der Rhein-Neckar-Liga teil.
Wir werden in der Kreisliga spielen.


23.09.2009

Die Bilder der Stadtmeisterschaft und vom Platzhirschturnier sind online.


21.09.2009

Ergebnisse der Mannheimer Stadtmeisterschaft
Bericht und Bilder folgen noch.
Wir hatten vier Manschaften unter den ersten Fünfzig.
Ein beachtlicher Erfolg für die erste Teilnahme ;-))).


10.09.2009

Wegen der Teilnahme an den Mannheimer Stadtmeisterschaften entfällt unser
erster Termin zur Vereinsmeisterschaft.
Ein neuer Termin wird noch bekannt gegeben.


10.08.2009

Beim Boulefrühstück am 08.08.2009 wurde beschloßen das aktuell bestehende Ranking
in der Form nicht mehr weiter zu führen.
Da es in der Vergangenheit immer wieder zu Diskussionen kam, wird das Ranking durch
eine moantlich stattfindene Vereinsmeisterschaft ersetzt.
Der Termin ist jeweils der zweite Sonntag im Monat ab 14:00.
Gespielt werden 4 Runden nach dem Schweizer System, als offene Vereinsmeisterschaft.
Das heißt, jeder kann teilnehmen. Aus den Teilnehmern wird am Ende des Jahres der
Vereinsmeister errechnet.


17.07.2009

Leider sind die Vereinseigenen Boulekugeln gestohlen worden.
Eine Neuanschaffung ist derzeit nicht geplant.
Wer keine eigenen Kugeln hat muss also künftig mit den "Eisenkugeln" spielen.


29.05.2009

Wir haben ab sofort im Clubcontainer an der Wasserskianlage einen Spint.
Der Spint ist mit einem Zahlenschloß abgesperrt, die Kombination können alle Clubmitglieder
bei Peter, Robert oder Gerald bekommen. Im Spint sind die Clubeigenen Kugeln, Ringe und Zielkugeln untergebracht.
Ausserdem kann jedes Clubmitglid den Spint zur Unterbringung der eigenen Bouleutensilien nutzen.


14.05.2009

Bericht über die Seebouler im Mannheimer Wochenblatt vom 14.5.2009
Bericht siehe "Presse"


24.04.2009

Ab sofort sind wir organisiert!!! Wir sind nun ein Teil des WSC-Mannheim. Der WSC hat zugestimmt
uns Seebouler im Verein aufzunehmen. Eine Teilnahme am Ligabetrieb
ist in diesem Jahr leider nicht mehr möglich da unsere Anmeldung zu spät
kommt und der Ligabetrieb bereits begonnen hat.
Dadurch haben wir natürlich die Möglichkeit unser Spiel noch weiter
zu verbessern.


16.03.2009

Die Jahreshauptversammlung des WSC hat unserem Beitrittsersuchen zugestimmt.
Details werden in der nächsten Vorstandssitzung des WSC noch geklärt.
Ein Vetreter der Seebouler ist zu der Sitzung eingeladen.


27.01.2009

Unser Antrag zur Aufnahme als Boule Abteilung in den WSC-Mannheim ist dem Vorstand
des WSC mitgeteilt worden.
Der Vorstand des WSC hat keine Einwände und wird unseren Beitrittswunsch bei der
Jahreshauptversammlung vorbringen.
Wir treffen uns am Donnerstag den 29.1.2009 um 17:00 zur konstituierenden Sitzung,
an der Wasserskianlage. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten!


25.01.2009

13.2 - 15.2 Skiwochenende am Feldberg
Bei Interesse bitte Verbindung mit Peter Lindenberger von der Wasserskianlage aufnehmen.
Wasserskianlage


Ab sofort spielen wir wieder im beheizten Zelt!!! Zu Beginn der Wintersaison wird nach klassischen Regeln gespielt.
Das alte Reglement verliert seine Gültigkeit.
Das neue Ranking zählt seit 19.10.2008 Kurzübersicht der klassischen Regeln:
- Punkten kann nur der Erste, es sind maximal 6 Punkte möglich.
- Gespielt wird bis eine Mannschaft 13 Punkte erreicht hat.
- Die Sau wird minimal 6 Meter, maximal 10 Meter geworfen.
- Beim Wurf müssen beide Füße den Boden berühren.
- gespielt wird in Gruppen oder Einzel:

  •   - 3 Spieler gegen 3 Spieler (Triplette)
  •   - 2 Spieler gegen 2 Spieler (Doublette)
  •   - 1 Spieler gegen 1 Spieler (Tête-à-Tête)
  •   - Sonderregel See, 3 Spieler jeder gegen jeden

 

Legetøj og BørnetøjTurtle