Unser Spielort:

PSG Mannheim
Kiesteichweg 5
68199 Mannheim


 


Wir treffen uns jeden Dienstag und Donnerstag ab ca.17:30 Uhr und Sonntags ab ca. 14:00 Uhr
Jede(r) ist herzlich eingeladen mit uns zu die eine oder andere Kugel zu werfen.
Noch nicht Boulespieler die gerne mal schnuppern wollen sind auch jederzeit willkommen.


Aktuelles:

27.04.2017

Six-Pack VSK Germania (DFG)

Sehr erfolgreich waren unsere 2 1/2 Teams beim ersten Six-Pack Turnier in diesem Jahr. Knapp den Sieg verpasst haben Christian und Christian, die leider das entscheidende letzte Spiel verloren haben. Aber Platz 7 ist immer noch ein sehr gutes Ergebnis. Auf Platz 9 schafften es Uwe und Martin. Patrick zusammen mit Erwin von der Heimmannschaft VSK kam auf Platz 10.

sixpack2017 1k


23.04.2017

Zweiter Ligaspieltag

Ein ganz besonders erfolgreicher Spieltag für die drei Mannschaften der PSG. Es wurden alle sechs Spiele gewonnen.

Erste Mannschaft
Das erste Spiel  wurde wie erwartet ganz besonders schwer. Es ging gegen die starke Mannschaft Malsch 4. In der Tabelle direkter Verfolger auf Platz zwei. Also der Erste gegen den Zweiten. Damit war das Spiel eine kleine Richtungsweisung.
Die Tripletten gingen unentschieden aus, es ging also 1:1 in die Doubletten. Das erste Doublette wurde recht schnell mit 1:13 verloren, nicht sehr förderlich für die Moral, allerdings kann so etwas die PSG nicht entmutigen. Ein Doublette wurde mit 7:1 geführt, eines lag weit mit 3:8 hinten. Bernd und Tobi die hinten lagen, fanden aber dann noch ins Spiel und konnten ihr Doublette mit 13:8 gewinnen. Ein Fünfer nach verzogener Sau, brachte sie wieder zurück ins Spiel.
Was dann kam war ein nervenaufreibender Kampf um das letzte Doublette, das eigentlich schon sicher geglaubt war. Malsch wechselte beim Stand von 7:1 und fand zurück ins Spiel. Punkt um Punkt spielten sich sich bis auf 10:11 wieder heran. In der vorletzten Aufnahme konnten Patrick und Markus mit drei Kugeln die 13 nicht legen, es stand 12:11. Man of the Match war dann Markus der die auf Punkt liegende Malscher Kugel mit seiner letzten Kugel schoß. Punkt für die PSG nach einem erwartungsgemäß schweren Spiel.
Das nächste Spiel ging gegen Käfertal 3, nach dem Tabellenstand, sollte das etwas einfacher werden. Allerdings konnten wir bisher gegen Käfertal noch nie gewinnen. Und es kam auch etwas anders als erwartet. Ein Triplette wurde mit 13:7 gewonnen, das zweite lag recht schnell 0:7 hinten. Käfertal kam mit den harten, schnellen Platz besser zu recht. Eine Auswechslung schaffte dann Abhilfe und es konnte noch 13:10 gewonnen werden. 2:0 nach den Tripletten, das klang erstmal nach Entspannung. Frohen Mutes ging es also in die Doubletten. Die Ersatzspieler die von Spiel zu Spiel gingen wurden auf eine harte Nervenprobe gestellt. Das erste Doublette war schnell mit 6:13 verloren. die beiden anderen lagen beide zurück. Es roch nach verlorenem Spiel. Glücklicherweise fanden beide Doubletten noch zu ihrem Spiel und gewannen beide Spiele. Am Ende also sogar noch ein 4:1.
Damit kann die PSG 1 die Tabellenführung in der Landesliga verteidigen und sich mit einem Punkt absetzen. Malsch 4 bleibt der erste Verfolger, auf Platz 3 St.Leon 1.

Zweite Mannschaft
Mit neuer Zuversicht ging die Zweite in den zweiten Spieltag. Es konnten auch beide Spiele mit jeweils 4:1 gewonnen werden. Das bringt die Zweite auf den zweiten Tabellenplatz mit einem Punkt Abstand auf den Dritten.
Ein super Erfolg für die zweite Mannschaft.

Dritte Mannschaft
Die 3 Mannschaft zeigte am 2 Spieltag starke Nerven auf teilweise sehr anspruchsvollen Plätzen.
Nachdem beim ersten Spiel gegen Waldhof beide Triplettes durch tolle Leistungen gewonnen wurden, fehlte nur noch ein Doublette zum Sieg. Zwei Doublettes verloren wir, aber ein Doublette konnten wir zu unseren Gunsten mit 13:10 entscheiden.
Somit hatten wir das erste Spiel mit 3:2 gewonnen.
Beim zweiten Spiel spielten wir gegen Feudenheim 5. Eine neue Mannschaft die aus vier jungen Spielern und zwei Erwachsenen bestand. Unter anderem auch aus ihrem anspruchsvollen Trainer.
Sie machten es uns nicht einfach und ein Triplette ging verloren. Das zweite Triplette wurde aber souverän gewonnen. Somit mussten wir zwei Doubletten gewinnen. Berthold und Ino gingen trotz verlorenem Triplette mit neuem Schwung und Elan an das Spiel und gewannen dies mit 13:9. Heike und Klaus F. lagen 0:7 hinten und holten noch auf 7:8 auf. Dann verließ sie leider das Glück und sie verloren 7:13. Unser letztes Triplette mit Klaus B. und Timm zeigte Nerven aus Stahl. Nachdem sie hinten lagen, holten sie Punkt für Punkt auf und beim 12:12 konnten sie den letzten Punkt erzielen.
Das zweite Spiel war dann auch mit 3:2 gewonnen.
Ein schöner Erfolg für die dritte Mannschaft, wo jeder sein Bestes gab und diesmal auch den Lohn dafür erhielt.


19.04.2017

Vereinsmeisterschaft

Auch an Ostersonntag gab es eine Vereinsmeisterschaft. Die Oster VM konnte dieses Mal Martin für sich entscheiden, gefolgt von Pascal und Nikolai.

vm2017april


10.04.2017

BBPV-Pokal

Unser Ausflug in den BBPV Pokal war in diesem Jahr ein kurzer Ausflug. Der Gegner waren die Heidelberger Boulespieler, aktuell Tabellenführer der BaWü Liga. Auf dem Papier also eien klare Sache für unseren Gegener.
In den Tetes konnten wir dann noch mithalten und mit 3: 3 ging es in die Doubletten. Je ein Doublette war recht schnell gewonnen bzw. verloren, eines war nach einem 3:12 Rückstand noch heiß umkämpft. Marion und Bernd kamen noch auf 11: 12 ran, verloren dann aber leider 11:13. Immerhin war damit noch alles offen. Das erste Triplette wurde dann recht schnell mit einem Fanny gegen uns beendet, damit war unser Aus im Pokal besiegelt. Dadurch ließ sich unser zweites Triplette aber nicht unterkriegen. Sie hatten den Sieg mehrmals auf der Hand, am Ende hieß es dann aber doch 11:13 für Heidelberg.
Positiv für uns ist zu sehen dass wir immerhin mit einer Bawü Mannschaft mitpielen konnten und kein Kanonenfutter waren. Von dem Fanny abgesehen waren alle verlorenen Spiel recht knapp verloren.


02.04.2017

Erster Ligaspieltag

Erste Mannschaft
Einen Tag wie aus dem Bilderbuch kann unsere erste Mannschaft verbuchen. Bei wunderschönem Boulewetter ging es ins weit entfernte Külsheim.
Im ersten Spiel ging es gegen die im oberen Feld einzuordnende Mannschaft  Sattelbach 2. Doch etwas überraschend konnten wir beide Tripletten gewinnen. Langsam legte sich bei allen auch die Aufregung des ersten Spieltags und wir konnten auch noch alle Doubletten für uns entscheiden. So dass es am Ende 5:0 für die PSG 1 stand. Ein guter Einstieg in den ersten Spieltag.
Leichter sollte es auch im zweiten Spiel gegen den Absteiger aus der Oberliga, Edingen Neckarhausen 3, nicht werden. Während das erste Triplette relaitv schnell für uns entschieden war, musste in zweiten Triplette nach einer 8:2 Führung am Ende noch gezittert werden. Der Gegner holte bis zum 10:11 auf. Unsere drei Spieler ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und gewannen am Ende 13:11. Eigentlich ein entspanntes Ergebnis um in die Doubletten zu gehen, sollte man meinen. Aber ausgerechnet unser bestes Doublette beendete das Spiel ziemlich schnell mit einer 8:13 Niederlage. Und die beiden anderen Doubletten mühten sich an ihren Gegnern ziemlich ab. In beiden Spielen ging es hin und her mit der Führung. Als das spielentscheidene Doublette dann endlich gewonnen war, platze im letzen Doublette auch noch der Knoten und wir konnten mit 4:1 gewinnen.
So standen am Ende des Tages zwei gewonnene Spiele mit 9:1 und damit bis zum zweiten Spieltag die Tabellenführung.

Erster Ligaspielatg 2017
Zweite Mannschaft
Nicht ganz so gut begann der erste Spieltag für unsere Zweite Mannschaft. Das erste Spiel ging mit 0:5 verloren. Entsprechend becheiden war die Stimmung. Jedoch ließen sich die Spieler davon nicht entmutigen. Das zweite Spiel konnten dann mit 3:2 gewonnen werden.

Dritte Mannschaft
Die immer gut gelaunten Spieler unserer dritten Mannschaft mussten das erste Spiel leider gegen die starke Mannschaft von Sandhofen 2 mit 1:4 verloren geben. Das kann aber unsere Dritte überhaupt nicht beeindrucken, so ging es optimistisch gegen die Bouletten 3. Nach den Tripletten stand es allerdings 0:2, keine guten Voraussetzungen. In den Doubletten reichte es dann nur zu zwei Siegen und es stand am Ende 2:3 gegen uns. Immerhin steht die Dritte nicht auf dem letzten Tabellenplatz.


27.03.2017

Freundschaftsspieltag bei der TG Laudenbach

Bei unserem letzten Freundschaftsspieltag hatten wir dieses Mal herrliches Wetter und Temperaturen um die 20 Grad, optimale Bedingungen für die letzten Testspiele vor Ligabeginn. 
Die letzten Vorbereitungsspiele führten uns zur TG Laudenbach. Vielen Dank an die TG für die Versorgung und die Ausrichtung dieses Spieltages.
Als erstes spielten jeweils die Ersten und die Zweiten Mannschaften gegeneinander. Die PSG 1 konnte ihr Spiel mit 4:1 gewinnen, die PSG 2 verlor leider knapp mit 2:3.
In der zweiten Runde spielten dann die Erste gegen die Zweite des Gegners. Unerwartet schwer tat sich hierbei die PSG 1 gegen Laudenbach 2. Beim Wechsel des Bodens, von den Bouleplätzen auf den Sportplatz, mussten sich die Spieler erst zurechtfinden. Laudenbach konnte hier den Heimvorteil voll ausnutzen. Am Ende hatten sich aber dann doch alle eingespielt und es hieß wieder 4:1 für die PSG 1.
Auch der Zweiten tat der Wechsel auf die Bouleplatze gut, sie gewann gegen Laudenbach 1 mit 3.2.

laudenbach2017 1
laudenbach2017k


20.03.2017

Vereinsmeister März ist Patrick, gefolgt von Pascal und Uwe.

vm2017maerz


19.03.2017

Freundschaftsspieltag beim TV Brühl

Die beiden ersten Mannschaften des TV Brühl und der PSG Mannheim trafen sich am Samstag zu einem Freundschaftsspieltag. Gespielt wurden je eine Spiel gegen die Zweite und die Erste der anderen Manschaften.
Beginn sollte eigentlich um elf Uhr sein. Jedoch hatte zu dem Zeitpunkt Petrus gerade alle Schleusen geöffnet. Also wurde kurzerhand mit dem Mittagessen begonnen. Dankeschön an den TV Brühl für das grillen und die gute Vorbereitung. Jeder konnte sich auch mal ins Trockenen begeben. Als es gegen 12 Uhr aufhörte zu regnen waren erstmal nur zwei Plätze bespielpar. Eine Stunde später konnte dann aber, nach Einsatz von Besen, Eimern und sonstigem Gerät, auf allen Plätzen gespielt werden.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Platz, kam die PSG 1 doch noch gut ins Spiel und konnte beide Spiel jeweils mit 4:1 gewinnen. Verloren wurden zwei Tripletten zu 11.

Nicht ganz so gut lief es für die PSG 2, die im Spiel gegen Brühl 1 noch beide Tripletten gewinnen konnte dann aber leider alle Doubletten abgeben musste. Auch gegen Brühl 2 hieß es am Ende 2:3.

brühl 2 2017

bruehl 1 2017k


14.03.2017

Der Ausbau der neuen Plätze hat begonnen. Geplant sind elf weitere Plätze auf den ehemaligen Ringtennisfeldern.
Mehr Bilder unter: Bilder --> Platzbau

Platzbau2017 1


13.03.2017

Beim Sauwetterturnier in Neckagerach, mussten sich unsere drei Doubletten mit Plätzen im Mittelfeld und am Ende zufrieden geben. Der guten Stimmung tat dies jedoch keinen Abbruch.

sauwetter2017 1k
sauwetter2017k


05.03.2017

Das erste Testspiel konnte die PSG 1 gegen den TV Neuthard 1 mit 5:0 gewinnnen. Auch wenn das Ergebnis nicht danach aussieht, hat der Gegner uns alles abverlangt. Es gab einige sehr enge Spiele. Neuthard war wie immer ein netter Gegner, wir sehen uns wieder zum Nikolausturnier.

Die Spielpaarungen der Rhein Neckarliga sind gelost.
Landesliga
Kreisliga A
Kreisliga B


03.03.2017

Morgen den 04.03.2017 Freundschaftsspiel der ersten Mannschaft gegen den TV Neuthard, Beginn ist 14:00 Uhr.


21.02.2017
Vereinsmeisterschaft

Endlich mal wieder eine anderer Name ganz vorne, Vereinsmeister Februar ist Christian, gefolgt von Pascal und Martin.

vm2017februar


04.02.2017
Rhein Neckar Liga

Spieltage und Spielorte 2017

Spielorteklein


LM / DM Quali Tete a Tete / Tireur

LM2017


Vereinsmeisterschaft Januar

Keine großen Überaschungen gab es bei der ersten Vereinsmeisterschaft im neuen Jahr. Das Jahr beginnt fast wie das Alte geendet hat. Erster Vereinsmeister im neuen Jahr ist Patrick, gefolgt von Pascal und Martin.


vm2017Januar


Alte News 2016
Alte News 2015
lte News 2015

Alte News 2014
Alte News 2013
Alte News 2012
Alte News 2011
Alte News 2010
Alte News 2009